Weiterbildungsstudiengang

Für den Weiterbildungsstudiengang Europäische Forschungs-, Hochschul- und Innovationsgovernance ist ausschließlich Prof. Dr. Wolfgang Renzsch (emeritiert) zuständig.

 

Karriere in Forschungs-, Hochschul- und Innovationsinstitutionen

Seit 2006 bietet die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der Stärkung der Europakompetenz an. Seit 2013 sind wir Partnerhochschule des EU-Büro des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und bieten Module für das Zertifikat "EU-Referent/in Forschung" des EU-Büro des BMBF an.

Das Weiterbildungsprogramm „Europäische Forschungs-, Hochschul- und Innovationsgovernance“ ist ein "Bausteinsystem". Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, dass sich die Weiterbildung Ihren individuellen Lebensplanungen und Weiterbildungsbedarf flexibel und zielgerichtet anpasst. Durch die Belegung einzelner Module können Sie entscheiden, ob Sie eine Modulbestätigung, das Zertifikat oder den Masterabschluss anstreben.

Je nach Umfang des Studiums und den damit verbundenen erfolgreich abgelegten Prüfungen erhält der / die Studierende

  • einen Nachweis über das erfolgreich abgeschlossene Modul (Teilnahmebescheinigung) bzw.
  • ein Zertifikat mit dem Abschluss von mindestens drei Modulen (Zertifikatskurs) bzw.
  • verleiht die Otto-von-Guericke-Universität mit erfolgreichem Abschluss von mindestens vier Modulen und des Mastermoduls den akademischen Grad „Master of Arts” (M.A.)”.
ModuleZertifikatsstudiumMasterstudium (M.A.)
  • Abschluss:
    Zertifikat
  • Umfang:
  • 30 ECTS in zwei Semestern
  • Beginn: Wintersemester
  • Abschluss:
    Master of Arts
  • Umfang:
    60 ECTS in vier Semestern
  • Beginn: Wintersemester

Letzte Änderung: 29.11.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: