Berufsfelder

Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs European Studies sind überall dort gefragt, wo fundiertes Wissen zu sozialen Prozessen und politischen Entwicklungen im europäischen Kultur- und Wirtschaftsraum gesucht ist. Der wirtschaftliche Aspekt des Studiums, der je nach Bedarf auch ausgeweitet werden kann, bereitet zudem auf Tätigkeitsfelder in der freien Wirtschaft vor.

 

Tätigkeitsfelder und Branchen umfassen zum Beispiel:

  •  Öffentliche Verwaltung auf verschiedenen Regierungsebenen
  •  Agenturen und nachgeordnete Behörden
  •  Interessenvertetungen in der Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft
  •  Verbände und Vereine mit Europabezug, bzw. grenzüberschreitenden Aufgaben
  •  Beratungsdienstleister
  •  Medien (Print, Rundfunk, digital)
  • Kultureinrichtungen
  • Kultur- und Eventmanagement

 


Street2


Letzte Änderung: 23.07.2020 - Ansprechpartner: Webmaster