Zukunft braucht Europa

-  

Ist die EU ein Garant für Rechtsstaatlichkeit? - Beitrag zum Online-Bürgerdialog

"Die EU basiert auf der Grundüberzeugung, dass wir [...] am Ende alle durch Kooperation gewinnen. Um diese Kooperation zu gewährleisten, auch wenn einzelne Ergebnisse nicht dem eigenen Wunsch entsprechen, ist das gemeinsame Recht zentral. Ohne die Einhaltung der geteilten Regeln, geht es nicht [...]. Wenn also in den Mitgliedstaaten nicht nur EU-Recht sondern Rechtsstaatlichkeit als solche in Frage gestellt werden, wird der EU die Grundlage entzogen. Ohne Rechtsstaatlichkeit keine europäische Kooperation." - Prof. Dr. Heidbreder

"Rechtsstaatlichkeit ade? Die EU zwischen Anspruch und Wirklichkeit" der überparteilichen Europa-Union Deutschland e.V. vom 12. November 2021

Wie bereits vergangene Woche angekündigt, finden Sie nun die im Rahmen des Online-Bürgerdialogs artikulierten Ideen und Forderungen auf der digitalen Plattform der Konferenz zur Zukunft Europas.

Ein ausführlicher Veranstaltungsbericht ist auf der Webseite unseres Medienpartners „Treffpunkt Europa“  abrufbar.

 

 

 

 

 

Letzte Änderung: 14.03.2022 - Ansprechpartner: Hilfskräfte European Studies