Julia Çetinkaya

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin)

M.A. Julia Çetinkaya

Fakultät für Humanwissenschaften (FHW)
Bereich Politikwissenschaften (PW)
Zschokkestr. 32, 39104 Magdeburg,
Informationen

Julia Çetinkaya ist seit Oktober 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Regieren im Europäischen Mehrebenensystem an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg.

Vita
  • Seit Oktober 2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Lehrstuhl für Regieren im Europäischen Mehrebenensystem, OVGU
  • 2014 - 2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projekt Managerin am Institut für Europäische Politik e.V., Berlin
  • 2016 - 2018: Projektleiterin "TruLies Europe - The Truth about Lies on Europe"
  • 2015 - 2018: Redaktion des "Jahrbuchs der Europäischen Integration" 2015, 2016, 2017 (Hrsg.: W. Wessels/W. Weidenfeld) und des "Handbuchs zur deutschen Europapolitik" (Hrsg.: K. Böttger/M. Jopp)
  • 2017 - 2018: Lehrbeauftragte, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
  • 2016 - 2017: Externe Sachverständige eines Mitglieds des Europäischen Ausschusses für Wirtschaft und Soziales, Berlin/Brüssel
  • 2015 - 2017: Lehrbeauftragte des Postgraduierten-Studiengangs Europawissenschaften, Freie Universität Berlin/Humboldt Universität zu Berlin/Technische Universität Berlin
  • 2012 - 2014: M.A. Verwaltungswissenschaft, Universität Potsdam
  • 2008 - 2012: B.A. Politik- und Kommunikationswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München
Publikationen

 

Zeitschriftenartikel:

  • Julia Klein / Julian Plottka / Amelie Tittel: Der Neustart der europäischen Integration durch eine inklusive Avantgarde?, in: integration 2/2018.
  • Julia Klein: Europapopulismus ein genuines Phänomen im europäischen Krisenkontext?, in: integration 4/2016, S. 283-303.

 


 

Studien:

  • Dominika Biegon/Julia Klein/Julian Plottka/Alexander Schilin/Jana Schubert: The Relaunch of Europe. Mapping Member States’ Reform Interests. A Comparative Analysis, Friedrich-Ebert-Stiftung, 2018.
  • Carmen Gerstenmeyer / Julia Klein / Julian Plottka / Amelie Tittel: Study on the European added value of the European Citizens´ Initiative, commissioned study in: European Parliamentary Research Service: The added value of the European Citizens´ Initiative, and its revision, April 2018.

 


 

Buchbeiträge:

  • Julia Çetinkaya: Brexit, in: Weidenfeld W. / Wessels W. / Tekin F. (Hrsg.): Europa von A bis Z (Living Edition), Wiesbaden 2023.
  • Julia Klein: Brexit, in: Weidenfeld W. / Wessels W. / Tekin F. (Hrsg.): Europa von A bis Z (Living Edition), Wiesbaden 2022.
  • Julia Klein: Brexit, in: Weidenfeld W. / Wessels W. / Tekin F. (Hrsg.): Europa von A bis Z, Wiesbaden 2020, S. 101-106.
  • Julia Çetinkaya: Europaskeptizismus, in: Weidenfeld W. / Wessels W. / Tekin F. (Hrsg.): Europa von A bis Z, Wiesbaden 2023.
  • Julia Klein: Europaskeptizismus, in: Weidenfeld W. / Wessels W. / Tekin F. (Hrsg.): Europa von A bis Z, Wiesbaden 2020, S. 275-278.
  • Julia Klein: Europaskeptizismus, in: Weidenfeld W. / Wessels W. / Tekin F. (Hrsg.): Europa von A bis Z (Living Edition), Wiesbaden 2020.
  • Julia Klein: Brexit, in: Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessels (Hrsg.): Jahrbuch der Europäischen Integration 2017, Baden-Baden 2017, S. 45-58.
  • Julia Klein: Brexit, in: Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessels (Hrsg.): Europa von A bis Z. Taschenbuch der europäischen Integration, Baden-Baden 2016, S. 111-112.
  • Julia Klein / Funda Tekin: Europaskeptizismus, in: Werner Weidenfeld / Wolfgang Wessels (Hrsg.): Europa von A bis Z. Taschenbuch der europäischen Integration, Baden-Baden 2016, S. 248-250.

 


 

Online Papers / Blog posts:

  • Julia Klein: TruLies - The Truth about Lies on Europe, in: Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (Hrsg.): BBE Europa-Nachrichten Newsletter für Engagement und Partizipation Nr. 11, 23. November 2017.
  • Erik Brandes / Julia Klein: Europaskeptische und populistische Frames zur Europäischen Union, in: TruLies-Europe: Online-Hintergrundpapier EU-System, 2017.
  • Julia Klein: Europaskeptische und populistische Debatte zur europäischen Migrationskrise in Deutschland, in: TruLies-Europe: Online-Hintergrundpapier Migration und Asyl, 2016.
  • Julia Klein: Welche Folgen hätte der Brexit für Europa?, in: TruLies-Europe: Online-Debattenbeitrag 2016.
  • Julia Klein: To leave or not to leave das ist die große europäische Frage, in: Heinrich-Böll-Stiftung (Hrsg.): Online-Dossier über die Folgen des britischen Referendums, 2016.
  • Funda Tekin / Julia Klein: Zeit für die Dekonstruktion von Vorurteilen und Feindbildern zu Europa, in: TruLies-Debattenbeitrag, 2015.
  • Aleksander Fuksiewicz / Julia Klein: Euroscepticism in the 2014 European Parliament elections election campaign in Germany and Poland, Institute for Public Affairs Warsaw 2014.

 


 

Stellungnahmen

(im Rahmen der Tätigkeit als Sachverständige für den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss, Berlin/Brüssel)

  • EESC SOC/548 „Union Resettlement Framework“
  • EESC CCMI/149 „Defense Action Plan“
  • EESC „Resolution on the Future of Europe“
  • EESC SOC/565 „Prevention of Radicalisation“

 

Forschungsschwerpunkte

 

Forschungsschwerpunkte

  • Demokratische Repräsentation und Responsivität in der EU
  • Europaskeptizismus und Populismus in der EU
  • Diskursnetzwerkanalyse
  • Politische System- und Parteienforschung

 

Promotionsprojekt:  "Political responsiveness in governmental position formation processes in times of crisis"

 


 

Lehrveranstaltungen

Letzte Änderung: 26.10.2023 - Ansprechpartner: Webmaster