News

European Studies Studierende waren beim WDR Europaforum!

-

WDR Europaforum

Das diesjährige WDR Europaforum 2023, "Am Katzentisch der Weltpolitik? Europas Rolle nach der Zeitenwende" zählte mit der Teilnahme von European Studies Studierende der Otto von Guericke Universität Magdeburg.

mehr ...

SAVE THE DATE: Online Round Table "European Democracy under Threat: How to Make EU Democracy Resilient against Internal and External Challenges" am 20. Juni 2023, 18:30 – 20 Uhr, Zoom

-

Auch dieses Jahr und zum dritten Mal organisieren die Universitäten Bonn, Passau und Magdeburg in Kooperation mit der Union Europäischer Föderalisten, der Spinelli-Gruppe im Europäischen Parlament sowie den Universitäten Flensburg, Frankfurt (Oder), Innsbruck, Paderborn und Wien den „Online Round Table on European Democracy 2023" am 20. Juni 2023, 18:30 – 20 Uhr.

mehr ...

Ausschreibung: „Moderations-Challenge“ für den „Online Round Table on European Democracy 2023“ am 20. Juni 2023, 18:30-20 Uhr

-

Auch dieses Jahr und zum dritten Mal organisieren die Universitäten Bonn, Passau und Magdeburg in Kooperation mit der Union Europäischer Föderalisten, der Spinelli-Gruppe im Europäischen Parlament sowie den Universitäten Flensburg, Frankfurt (Oder), Innsbruck, Paderborn und Wien den „Online Round Table on European Democracy 2023“ am 20. Juni 2023, 18:30 – 20 Uhr. Dieses Mal könnt ihr euch nicht nur mit den geladenen Repräsentant:innen und Expert:innen in der EU sowie Studierenden aus ganz Europa zum Thema „Die Resilienz europäischer Demokratie“ austauschen, sondern habt auch die Chance, die englische Diskussion zu moderieren!

Wir suchen Studierende, die sich für das Thema europäische Demokratie begeistern und Teil des Moderationsteams des „Online Round Table on European Democracy 2023“ sein wollen. Hierfür müsst ihr euch bis zum 12. Juni 2023 mit einem kurzen Motivationsschreiben (halbe Seite) und einem Moderationsplan (beides auf Englisch) mit mindestens fünf Fragen (inkl. Literatur- und Quellenangaben) bewerben:

Adressat: Maximilian Steverding (msteverding@uni-bonn.de)

Betreff: „Bewerbung Moderation Demokratiedefizit“

Deadline: 12. Juni 2023

Anschließend findet ein Vorsprechen mit den ausgewählten Studierenden an (der Termin wird noch bekannt gegeben). Ihr würdet euch gerne vorher auf die Moderations-Challenge vorbereiten? Dann kommt am 5. Juni 2023 von 15 bis 19 Uhr zur gemeinsamen Online-Sitzung der Universitäten Bonn und Magdeburg. Eine Agenda, Zugang zu Zoom und weitere Informationen findet ihr hier.

 

Ihr habt weitere Fragen? Dann wendet euch gerne an Julia Çetinkaya, OvGU Magdeburg (julia.cetinkaya@ovgu.de), und Julian Plottka, Universitäten Bonn und Passau (julian.plottka@uni-passau.de).

Der „Online Round Table on European Democracy“ wurde 2021 als Kooperation der Universitäten Magdeburg und Passau initiiert und findet im Rahmen eines gemeinsamen Seminars zum „Demokratiedefizit der EU“ statt. Dieses Jahr befassen wir uns u.a. mit dem „anderen Demokratiedefizit der EU“. Wie resilient ist die EU gegenüber internen und externen Bedrohungen, die die europäische Demokratie und den Zusammenhalt in der EU ins Wanken bringen wollen? Wie kann die EU ihre demokratischen Werte und Normen wie Rechtsstaatlichkeit verteidigen? Wie sich vor Angriffen von Europapopulist:innen und Autokrat:innen in und außerhalb der EU wappnen? Diesen und anderen Fragen gehen wir am 20. Juni im „Online Round Table on European Democracy 2023“ nach. Seid dabei!

 

mehr ...

Die neueste Ausgabe des Taschenbuchs 'Europa von A bis Z' - die Beiträge von Julia Çetinkaya

-

Book coverJulia Çetinkaya, die derzeit den Kurs "Das Demokratiedefizit der EU - Fakt oder Mythos?" an der OvGU lehrt - hat zu einer weiteren Ausgabe des Taschenbuchs Europa von A bis Z beigetragen. Der Autor trug mit zwei Artikeln bei: zum "Euroskeptizismus" und zum "Brexit".
Auch der Artikel von Daniel Schade - ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Regieren im Europäischen Mehrebenensystem - über "Lateinamerikapolitik" findet sich in der 16. Ausgabe von Europa von A bis Z.

Weitere Informationen zu dieser und anderen Veröffentlichungen finden Sie auf unserer Seite Veröffentlichungen

mehr ...

European Studies zu Gast im einewelt haus Magdeburg

-

Am 17. Mai waren Studierende der Europastudiengänge zu Gast im einewelt haus in Magdeburg. Das Treffen im Rahmen der Europawochen diente einer ersten Kennenlernrunde zwischen dem Landesprojekt EUmigra und den EUS-Studiengängen, anlässlich einer angestrebten engeren Zusammenarbeit zwischen ihnen.

Zunächst wurden EUmigra und die EUS-Studiengänge den Anwesenden kurz vorgestellt. Anschließend gab es einen Impulsvortrag von EUmigra über EU-Bürger in Sachsen-Anhalt.  Ein wichtiger Teil des Treffens war das Ausloten von Kooperationsmöglichkeiten, z.B. in Form von Praktika und gemeinsamen Veranstaltungen. Dabei zeigte sich, dass es ein großes Potenzial für eine zukünftige Zusammenarbeit gibt. Diese erste Runde des Kennenlernens wurde mit einem geselligen und entspannten Austausch bei einem Grillimbiss abgeschlossen.

Weitere Informationen über die Veranstaltung finden Sie hier.

 

mehr ...

Letzte Änderung: 04.02.2024 - Ansprechpartner: Webmaster