News

Bericht zum Europaforum im Palais "Influence EU: Europa gestalten und für Europa begeistern"

-

Staatskanzlei

 Am 28. November 2022 fand nach zweijähriger Pause erneut eine Auflage der Diskussionsveranstaltung “Europaforum im Palais” unter der Federführung des Europaministers und dem Jean Monnet-Lehrstuhls Prof. Heidbreders von der Otto von Guericke Universität statt. Unter dem Titel “Influence EU: Europa gestalten und für Europa begeistern” kamen im Festsaal der Staatskanzlei in Magdeburg auf Einladung des Europaministers ca. 90 Teilnehmende zusammen. 

Lesen Sie hier unseren Bericht zum Europaforum im Palais - "Influence EU: Europa gestalten und für Europa begeistern".

mehr ...

Internationales – Ukraine: Diskussionsrunde mit ukrainischen Studierenden / Gastvorträge

-

In diesem Semester hatten unsere Studierenden bereits zweierlei Gelegenheiten, im universitären Rahmen mit Ukrainer:innen in den Austausch zu treten.

Lesen Sie diesen Artikel, um mehr darüber zu erfahren. 

mehr ...

Internationales: Ankündigung Gastvorträge

-

 In den kommenden Wochen finden am EUS-Lehrstuhl wieder eine Reihe von Gastvorträgen statt, zu denen alle Studierenden und Mitarbeitenden herzlich eingeladen sind.

mehr ...

SAVE THE DATE: Europaforum im Palais "Influence EU: Europa gestalten und für Europa begeistern"

-

Am 28. November 2022 ab 18:00 Uhr findet die Diskussionsveranstaltung „Europaforum im Palais“ in der Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt in Magdeburg statt.


Das Panel:

Rainer Robra, Staatsminister, Minister für Europa und Kultur und Chef der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt

Prof. Dr. Eva Heidbreder, Jean-Monnet Lehrstuhl der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg; Lehrstuhl Regieren im Europäischen Mehrebenensystem

Dr. Anton Hofreiter, Leiter des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union im Bundestag

Maik Reichel, Direktor der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt

Dr. Johanna Schnabel, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin


Der Link für das digitale Anmeldeformular findet sich auf dem Landesportal.

Die Veranstaltung wird in einem hybriden Format verlaufen. Das bedeutet, Interessierte haben die Möglichkeit, sich virtuell einzuschalten!

mehr ...

Prof. Heidbreder in Aljazeera's Inside Story "Can France and Germany repair their relationship?"

-

Gemeinsam mit Pieter Cleppe, Redakteur von BrusselsReport.eu und Julien Hoez, EU Policy Expert und Mitglied der französischen Regierungspartei Renaissance, diskutierte Professor Eva Heidbreder, ob und wie Deutschland und Frankreich einen Weg finden können, ihre Differenzen zu überwinden.

Sie können die Diskussion hier, auf der offiziellen Website von Aljazeera, verfolgen.

mehr ...

Letzte Änderung: 04.02.2024 - Ansprechpartner: Webmaster